Meine Person

Ich bin Heilpraktiker für Psychotherapie, Kommunikations- und Entspannungstrainerin,
Lehrerin für Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR), Bachelor of Science Psychologie und Diplom Betriebswirtin.
Alles mit meiner ganzen Seele.
Seit 2007 arbeite ich in meiner eigenen
Praxis und verbinde die rationalen mit
den emotionalen Welten.

Ich bin Experte und Profi für bewusstSein.

 

 

 

Wie ich arbeite:

Ich bin geschult wahrzunehmen, wo Ihre Bewusstseinsblockaden sitzen und was Sie aus Ihrer Wahrnehmung ausblenden. Ich sehe und spüre Ihr Energiefeld.  Ich erkenne an Ihrer Mimik und Gestik alle betroffenen Bereiche. Ich nehme Sie ganzheitlich als Mensch war. Ebenso ganzheitlich ist mein Ansatz für Ihr Coaching bzw. Ihre Therapie bei mir. Ich begleite Sie neutral und unterstütze Sie bei Ihrer Reise zu sich selbst.

Aufgrund meiner Fähigkeit, Sie zu spüren, meinem Talent komplexe Sachverhalte schnell wahrzunehmen und meinem Auge für die kleinsten Reaktionen, erhalten Sie neues bewusstSein für sich selbst und bringen so tiefe Schichten in sich zum Heilen. Sie behalten Ihre Selbstverantwortung und wir begegnen uns in meinen Räumen als gleichwertige Partner, mit Offenheit und Respekt. Alles Erarbeitete ist für Sie nachvollziehbar und verständlich.

Bei mir erfahren Sie Therapie und Coaching mit Herz und Verstand.

Grundzüge meiner Arbeit:

Therapie und Coaching bei mir dienen Ihnen zur Bewusstwerdung von Verhaltensweisen, Gedanken, Gefühlen, Mustern und Glaubenssätzen. Nur wenn Sie sich über diese bewusst sind, sind Sie in der Lage, sich aktiv damit auseinanderzusetzen, um ihr Leben neu zu gestalten.

Ihre Gefühle bestimmen grundsätzlich darüber, welche Hormone und chemische Botenstoffe ausgeschüttet werden. Nur ein winziger Bruchteil dieser Informationen sind Ihnen bewusst. Die meisten Gedanken wirken im Verborgenen – aber sie wirken.

Ihr Unterbewusstsein ist Teil Ihrer Person und beeinflusst  Ihren Geist und  Körper. Als emotionales Erfahrungsgedächtnis beginnt es seine Arbeit bereits im Mutterleib und speichert alle Empfindungen, die Ihnen seit Ihrer frühesten Kindheit widerfahren sind.

Dieses Wissen wird nicht in Form von Sprache gespeichert. Denn die Bereiche des Gehirns, die für sprachlich verfügbares Faktenwissen zuständig sind, entwickeln sich erst nach dem zweiten Lebensjahr. Im emotionalen Erfahrungsgedächtnis wird das Wissen in Form von Gefühlen und Körperempfinden gespeichert.

Dieses emotionale Erfahrungsgedächtnis arbeitet pausenlos. Selbst wenn Sie schlafen, Pause machen oder einfach nur müde sind. Ihr Verstand ist diesem nachgelagert. Bis er anfängt zu verarbeiten, hat Ihr adaptives Unterbewusstes schon alles nach der eigenen Logik sortiert und bewertet. Das ist in Ihrem Alltag oft hinderlich. Zum Verändern Ihrer Situation brauchen Sie deshalb ein bewusstSein für Ihre Emotionen und die damit verknüpften Gedanken und Situationen.

Spezialisiert auf:

  • Systemische Einzel-, Paar- & Familientherapie, gepaart mit Verhaltens- und lösungsorientierter Kurzzeittherapie, abgerundet durch Akzeptanz- und Commitmenttherapie.
  • Traumatatherapie
  • imaginative Psychotherapie
  • Hypnotherapie (Hypnose und Trance)
  • Achtsamkeitstraining
  • Psychotherapeutische Arbeit bei:
      • Selbstwertproblematiken,
      • Angst- und Anpassungsstörungen,
      • Burn Out/Erschöpfungssyndrom,
      • Depressiven Störungen,
      • Konflikten,
      • jüngere Anteile (inneres Kind),
      • Somatoforme – & Schlafstörungen,
      • Trauer- und Trennungsaufarbeitung,
      • Sexualstörungen.
  • Systemische Supervision im Einzel- & Gruppensetting
  • Coach für Führungskräfte
  • Systemische Unternehmens- und Projektberatung
  • Energetische Arbeit
  • Dozent für
    • kognitive Psychologie,
    • Konfliktarbeit,
    • Bewerbungsmanagement,
    • Entwicklungspsychologie,
    • lösungsorientierte Kurzzeittherapie,
    • Stressmanagement
    • Ressourcenmanagement
    • Selbstmanagement
    • systemische Familientherapie.

Kontakt
Referenzen